Sommerferien Wasserspaß im Kölner Odysseum

Sommerferien Wasserspaß im Kölner Odysseum

Wasser marsch! In den Sommerferien bietet der Abenteuer-Außenbereich des Odysseum an der Corintostraße in Kalk (ÖPNV: Stadtbahnlinien 1 und 9, Haltestelle „Kalk-Post“ sowie S-Bahn, Haltestelle „Köln-Trimbornstraße“) jede Menge Spiel und Spaß mit dem nassen Element.

Der Wasserspielplatz lädt mit Wasserwippe, Pumpe, Archimedischer Schraube und allerlei anderen Spielgeräten zum Ausprobieren, Mitmachen und Abkühlen ein. Spaß und Action verspricht die Riesen-Wasser Rutschbahn „Wild Splash“, die von 12 bis 17 Uhr zugänglich ist. Zweimal täglich findet außerdem die H2O-Mitmachshow statt, die verblüffende Experimente mit dem kühlen Nass präsentiert. Und dass man mit Wasser auch musizieren kann, zeigen die H2O-Instrumente, denen Klein und Große verschiedene Töne und Klänge entlocken können. Doch nicht nur der Außenbereich lädt zum Entdecken ein. Noch bis August ist die aktuelle Sonderausstellung „Wunderkammer: eine kuriose Ausstellung“ zu sehen. Bastelfreunde können sich während der Sommerferien immer mittwochs von 12 bis 16 Uhr in der Kreativ-Ecke austoben. Das Odysseum wurde im April 2009 im Kölner Stadtteil Kalk eröffnet und ist seit dem einzigartig in Köln und Umgebung im Bereich der spielerischen Wissensvermittlung zu den Themen Naturwissenschaft und Technik. Seit Oktober 2013 befindet sich im Odysseum zusätzlich das Museum mit der Maus. Eigentümerin des Odysseum ist die Stiftung Wissen der Sparkasse Köln/Bonn, für das Management zeichnet sich die Explorado Operations Köln GmbH, ein Unternehmen der Explorado Group GmbH, verantwortlich. In den Ferien hat das Odysseum auch montags geöffnet. step Foto: Odysseum

odysseum.de