Sommerfeeling im Park

Am 14. Juli läutet das Sonnenbrand-Festival im Neuland-Park die Sommerferien ein. Sieben DJs sorgen für Stimmung und Lebenslust.

Leverkusen. Der perfekte Sommertag, das absolute Hier und Jetzt, das Leben feiern — so beschreiben die beiden Studenten und Veranstalter Marco Münzer und Jonas Waldecker ihre Veranstaltung im Neuland-Park Leverkusen. Die letztjährige Premiere habe ihnen viel abverlangt, sei aber auch Motivation und Anstoß zur nun folgenden Fortsetzung der Veranstaltung gewesen. „Am Ende sind wir dann in unseren Hängematten vor Erschöpfung eingeschlafen“, erzählt Marco Münzer. Kurz zuvor wurden die letzten Besucher vom Gelände geführt, der Strom für Musik und Catering abgeschaltet und die Banner der Notausgänge eingesammelt. Für die beiden angehenden Eventmanager ging damit ein kräftezehrender, wenn zugleich auch ein äußerst aufregender Samstag im Hochsommer 2017 zu Ende, der ihnen und den Besuchern in guter Erinnerung mit Hoffnung auf eine Fortsetzung in 2018 im Kopf bleibt.

Und genau diese Fortsetzung gibt es am 14. Juli, wenn steigt das Sonnenbrand-Festival rund um die Sparkassenarena im Neuland-Park zum zweiten Mal steigt. Von 14 bis 22 Uhr sorgen sieben DJs für fette Beats, gute Stimmung, pure Lebenslust und Sommerfeeling unter den Besuchern.

Unter dem musikalischen Aufgebot befinden sich gebürtige Leverkusener, Newcomer der Szene und national bekannte Namen. Nicht nur für das leibliche Wohl, sondern auch für die Besucher, die gerade mal eine Pause brauchen, ist in bester Manier gesorgt. Eintrittskarten gibt es bereits zu kaufen. Im Vorverkauf kosten diese 15 Euro. Für Inhaber einer EVL-Card wartet hier noch ein Sonderangebot: Sie können ihre Karte für 11 anstatt für 15 Euro im City Point der Energieversorgung Leverkusen erwerben.

Leverkusen und Umgebung kann sich also auf die zweite Runde des Sonnenbrand-Festivals freuen. Getreu ihrem Motto „Sommer, Music, Dance!“ läutet das Festival den Anfang der Sommerferien ein und öffnet erneut seine Pforten im Neuland-Park. Weitere Infos gibt es im Internet unter:

sonnenbrandfestival.de