So kommen Vereine an Fördergeld

So kommen Vereine an Fördergeld

„Leader Bergisches Wassergeld“ informiert, wie Projekte ausgerichtet sein müssen.

Burscheid. Der Verein „Leader Bergisches Wasserland“ informiert am Montag, 18. Juni, in Burscheid. Leader ist ein Programm für die Förderung von Projekten im ländlichen Raum. Der Verein richtet um 18 Uhr im Rathaus eine Infoveranstaltung aus, zu der alle interessierten Bürger und Vereine eingeladen sind.

An dem Abend wird vorgestellt, wie man eine Idee fördern lassen kann. Eine Förderung ist attraktiv, denn Ideen, die zu der Entwicklungsstrategie des Vereins passen, können mit bis zu 65 Prozent gefördert werden. Im kommenden Herbst haben Interessierte bis zum 12. Oktober Gelegenheit, sich bei dem Verein um eine Förderung zu bewerben. Der Vereinsvorstand entscheidet danach über die zu fördernden Projekte. Die Förderbeträge kommen aus dem europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums unter Beteiligung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Zur besseren Planung wird um Anmeldung bei der Geschäftsstelle gebeten (E-Mail: deubel@leader- bergisches-wasserland.de, zahn@leader-bergisches-wasserland.de, Telefon 74 01 264). Informationen auch unter: Red

www.leader-bergisches-wasserland.de.

Mehr von Westdeutsche Zeitung