Burscheid: Schwerer Pkw-Zusammenstoß: Fahrerinnen ins Krankenhaus

Burscheid : Schwerer Pkw-Zusammenstoß: Fahrerinnen ins Krankenhaus

Beim Zusammenstoß zweier Pkw im Berufsverkehr in Höhe einer Autobahnauffahrt sind am Dienstagmorgen zwei Fahrerinnen schwer verletzt worden. Der Verkehr staute sich erheblich.

Burscheid. Beim Zusammenstoß zweier Pkw im Berufsverkehr in Höhe einer Autobahnauffahrt sind am Dienstagmorgen zwei Fahrerinnen schwer verletzt worden. Der Verkehr staute sich erheblich.

Wie die Polizei berichtete, war gegen 7.15 Uhr eine 23-Jährige mit ihrem Wagen an der Straße Kaltenherberg von ihrer Hauseinfahrt rechts auf die B51 in Richtung Hilgen eingebogen. Dabei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte 40-Jährige mit ihrem Auto. Bei dem Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden die Burscheiderinnen schwer verletzt. Beide wurden mit Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die B51 wurde im Bereich der Autobahnabfahrt zur A1 für die Unfallaufnahme komplett gesperrt. Dies führte zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr. (red)

Mehr von Westdeutsche Zeitung