Schöne Weihnachtsmärkte rund um Burscheid

Schöne Weihnachtsmärkte rund um Burscheid

Auch der Region wird im Advent besinnlich gefeiert. Hier ein Überblick auf die Märkte in den Nachbarstädten.

Leverkusen: Zum 14. Mal findet am 16. und 17. Dezember im Neuland-Park auf der Arena-Bühne der Nordische Weihnachtsmarkt statt. Neben zahlreichen Ausstellern in typisch rot-weißen Schwedenhäuschen präsentieren sich auch rund 30 der sechzig Aussteller im beheizten großen Festzelt. Einen weiteren Markt gibt es vom 23. November bis zum 30. Dezember in Wiesdorf. Der Christkindchenmarkt mit seinen 65 Weihnachtsbuden an der Rathausgalerie hat täglich außerdem Totensonntag und den Weihnachtsfeiertagen von 11 bis 20 Uhr geöffnet. In Opladen eröffnet in der Fußgängerzone vom 23. November bis zum 30. Dezember das Bergische Dorf wieder seine Pforten. Öffnungszeiten: 11 bis 20 Uhr, sonntags ab 12 Uhr. Der Schlebuscher Adventsmarkt öffnet am 9. und 10. Dezember in der Fußgängerzone. 50 festlich geschmückte Stände werden dazu aufgebaut. Öffnungszeiten: 11 bis 19 Uhr.

Leichlingen: Das Leichlinger Bratapfelfest am 2. und 3. Dezember (geöffnet jeweils ab 11 Uhr) ist bekannt für seine Geschenke unterschiedlichster Art, sowie Schmuck und Handwerkskunst. Für den Gaumen gibt es auf dem alten Marktplatz an der Montanusstraße neben Bratäpfeln, reichlich Gebackenes, Gegrilltes und Gebratenes.

Odenthal: Das alljährliche Anleuchten des Weihnachtsbaumes im Odenthaler Kreisverkehr haben sich die Odenthaler Schützen zum Anlass genommen, in Sichtweite des Weihnachtsbaumes, auf dem Parkplatz vor „Uschis Frisierstube“ in Odenthal einen Adventsmarkt zu veranstalten. Er findet statt vom 1. bis zum 3. Dezember, Freitag 16 bis 20 Uhr, Samstag 13 bis 20 Uhr, Sonntag 11 bis 19 Uhr. step

Mehr von Westdeutsche Zeitung