Sanierung am Niehler Damm beginnt

Sanierung am Niehler Damm beginnt

Erster Bauabschnitt startet heute und dauert bis August.

Köln. Heute beginnt die Stadt mit der Sanierung und Umgestaltung der Straße Niehler Damm in Niehl. Im Abschnitt zwischen dem Kreisverkehr Sebastianstraße und dem Verkehrsknotenpunkt Industriestraße/Amsterdamer Straße/Boltensternstraße werden Fahrbahnschäden beseitigt und an mehreren Stellen sichere Querungsmöglichkeiten für Fußgänger eingebaut. Außerdem werden die Fahrbahn und auch die Gehwege umgestaltet. Die Kosten betragen rund 1,6 Millionen Euro.

Abhängig vom Fortschritt der Arbeiten müssen einige Straßenabschnitte des Niehler Damms als Einbahnstraße in Richtung Norden eingerichtet werden. Für den Verkehr aus Richtung Norden sind diese Bereiche dann gesperrt. Entsprechende Umleitungen wer-den eingerichtet. Die umfangreiche Erneuerung nimmt voraussichtlich rund acht Monate Bauzeit in Anspruch. Die Arbeiten finden im ersten Bauabschnitt ab heute bis etwa Mitte August zwischen Niehler Damm 215 und der Katzengasse statt. Der zweite Bauab-schnitt zwischen Katzengasse und Hillesheimstraße schließt sich von Ende August bis Ende Oktober an. Abschließend erfolgen die Arbeiten von November bis Januar 2019 im Abschnitt von der Hillesheimstraße bis zur Hausnummer 41.