1. NRW
  2. Burscheid & Region

Rauchschwaden lösen Alarm aus

Rauchschwaden lösen Alarm aus

Feuer auf Versuchsgut Höfchen ruft besorgte Bürger auf den Plan.

Burscheid. Dichte, beißende Rauchschwaden wehte der kräftige Wind am Dienstag aus Südwesten Richtung Sträßchen. Bei den Anwohnern blieb das nicht unbemerkt. Ein besorgter Bürger rief schließlich die Feuerwehr an. Er wähnte den vermeintlichen Brandort in der Nähe des Megaphons. Die Leitstelle alarmierte daraufhin umgehend die Burscheider Feuerwehr.

Stadtbrandmeister Achim Lütz vermutete bereits bei der Alarmierung, dass es sich hierbei um ein Nutzfeuer auf dem Versuchsgut Höfchen von Bayer bei Oberlandscheid handelte. „Das Feuer war bei uns angemeldet worden.“ Gartenabfälle und Gehölze sollten dort verbrannt werden. Zur Sicherheit kontrollierte Lütz dennoch die Umgebung, stellte aber fest, dass es sich genau um jenes Feuer handelte.

Allerdings waren die Rauchschwaden so intensiv, dass eine Bürgerin am Dienstag gegenüber dem BV über Augenreizungen klagte. hmn