Open Air Alte Bekannte eröffnen Freiluftsaison am Tanzbrunnen

Open Air Alte Bekannte eröffnen Freiluftsaison am Tanzbrunnen

Seit 20 Jahren werden das Gelände und die Bühne am Tanzbrunnen in Deutz unter der Regie von Köln-Kongress erfolgreich geführt. Eröffnet wird die Jubiläumssaison am kommenden Samstag von den Alten Bekannten, der Nachfolgeband der Wise Guys, die 17 Jahre am Tanzbrunnen zu Gast waren und die sich dort mit zwei ausverkauften Open-Air-Konzerten von ihren insgesamt rund 20 000 Fans verabschiedet hatten.

Nun kehren die früheren Wise Guys Daniel „Dän“ Dickopf, Nils Olfert und Björn Sterzenbach gemeinsam mit den „Neuen“ Clemens Schmuck und Ingo Wolfgarten unter neuem Bandnamen zurück zur Freiluftbühne direkt am Rhein. „Wir haben bislang eine sehr erfolgreiche Deutschlandtour gespielt und sind uns daher sicher, dass unsere neuen Songs vom Album „Wir sind da“ live sehr gut funktionieren. Daher wird es nur eine Handvoll alter Wise-Guys-Songs am Samstagabend geben“, sagt Dickopf gestern bei einem Vorabbesuch am Tanzbrunnen. Zu hören gibt es ab 19.30 Uhr (Einlass: 17.30 Uhr) so vielschichtigen wie auch eingängigen A-cappella-Pop — dem neuen Sound der Alten Bekannten. „Was die ersten 100 Tage gut funktioniert hat, taugt auch etwas“, ist sich Dickopf sicher. Zur Tradition der Saisoneröffnung gehört ab 22 Uhr das musiksynchrone Höhenfeuerwerk für die Besucher. Die Tickets kosten im Vorverkauf 27,25 und an der Abendkasse 31 Euro. Kinder bis einschließlich sieben Jahren haben freien Eintritt. step Foto: Eppinger

Mehr von Westdeutsche Zeitung