OGV: Fahrt zur Zisterzienser-Ausstellung

OGV: Fahrt zur Zisterzienser-Ausstellung

Leverkusen. Es ist schon gute Tradition, dass die Jahresauftaktfahrt in die Bundesstadt Bonn führt. Dieses Mal wartet am 27. Januar das Landesmuseum Bonn mit der Ausstellung „Die Zisterzienser. Das Europa der Klöster“ auf.

Die Ausstellung konzentriert sich auf die mittelalterliche Blütezeit des Ordens. .

Zu den Höhepunkten zählt der beeindruckende Hochaltar des ehemaligen Zisterzienserklosters Kamp. Vor dem Besuch der Ausstellung steuert der Bus das ehemalige Zisterzienserkloster Heisterbach an. Hier im Siebengebirge bestand rund 600 Jahre lang die bedeutende Abtei, heute noch als Ruine in einer romantischen Parkanlage zu bewundern. Auf dem Klostergelände lassen sich die Spuren der Zisterzienser eindrucksvoll verfolgen.

Abfahrt ist um 7.45 Uhr an der Villa Römer in Opladen. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Anmeldung: Tel. 02171/41720 (Renate Blum) oder 02171/72190 (Reisebüro Herweg). Veranstalter ist das Reisebüro Herweg in Opladen. Die Reiseleitung übernehmen Michael D. Gutbier M.A. (OGV) und Guido von Büren (JGV). Der Ausflug kostet 65 Euro Teilnahmegebühr inklusive Busfahrt, Reiseunterlagen, Eintrittsgelder sowie Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen gibt es online unter:

ogv-leverkusen.de