Nino Celebic kommt zu den Giants

Nino Celebic kommt zu den Giants

Leverkusener Basketballer verpflichten ihren letzten Akteur für die neue Saison. Der Serbe kommt vom SC Rist Wedel an den Rhein.

Leverkusen. Die Bayer Giants Leverkusen verpflichten mit Nino Celebic ihren letzten Akteur für die kommende Spielzeit 2018/19.

Der Serbe ging zuletzt für den SC Rist Wedel auf Korbjagd und soll mit Alexander Blessig die Fäden auf der Position des Point Guard ziehen. Der Verein KK Mega Basket gilt als eine der bekanntesten Talentschmieden auf dem Balkan. Spieler wie Nikola Jokic, Center der Denver Nuggets oder Ivica Zubac von den Los Angeles Lakers durchliefen die Basketballschule in Belgrad, der Hauptstadt Serbiens. Auch ein 1,90 Meter großer Aufbauspieler dribbelte als Jugendlicher durch die Sporthallen des ehemaligen Jugoslawiens: Nino Celebic.

Der Point Guard galt im jugendlichen Alter als großes Talent in der hiesigen Basketballszene und so war es wenig verwunderlich, dass die Verantwortlichen von KK Mega die Chance beim Schopfe packten und Celebic für ihr Programm verpflichteten. In den folgenden Jahren entwickelte sich Nino zu einem Spielmacher mit großer Übersicht und tollem Auge für den Mitspieler. In der Saison 2012/13 spielte Celebic gar in der ersten Liga Serbiens für KK Jagodina (6,6 Punkte pro Spiel), bevor er sich in der zweithöchsten Spielklasse Boraz Zemun anschloss.

Hansi Gnad, Trainer Giants

Von dort aus ging es für den 1991 geborenen EU-Spieler eigentlich nur zufällig in Richtung Deutschland, Verwandte des in der Nähe von Belgrad aufgewachsenen Guards luden Nino zu sich nach Hamburg ein. Bei einem Tryout des SC Rist Wedel konnte der Serbe die Verantwortlichen der Nordlichter von sich überzeugen, viel mehr noch: Er erhielt einen Vertrag für die Spielzeit 2017/18.

Mit dem SC Rist verpasste Celebic zwar nur hauchdünn die Playoffs, doch den Klassenerhalt in der Abstiegsrunde errangen die Mannen aus Schleswig-Holstein mit dem neunten Platz souverän. Mit durchschnittlich 14,6 Punkten und 4,0 Korbvorlagen pro Partie war der Aufbauspieler einer der Aktivposten seines Teams. Nun schließt sich der sympathische Mann vom Balkan den „Giganten“ an.

Trainer Hansi Gnad weiß viel Positives über seinen neuen Schützling zu berichten: „Nino Celebic hat eine unglaublich gute Spielübersicht und war beim SC Rist Wedel ein Schlüsselspieler der Mannschaft. Er hat in Serbien bei einem tollen Programm eine sehr gute Ausbildung genossen. Die Spielweise von Nino und Alexander Blessig lassen sich gut miteinander verbinden und ich freue mich sehr darüber, dass wir ein so starkes Duo auf der Position des Point Guards haben . Die Vorfreude auf die kommende Saison ist bei den Verantwortlichen und dem Trainerstab unglaublich groß“

Abteilungsleiter Frank Rothweiler ergänzt: „Mit Nino Celebic haben wir ein idealen Point Guard verpflichten können. Nino und Alex Blessig sind zwei sehr intelligente Spielmacher, an denen ihre Mitspieler im Zusammenspiel viel Freude haben werden. Ich freue mich sehr, dass Nino sich entschieden hat in der neuen Saison das Giants-Trikot zu tragen.“

Mit der Verpflichtung von Nino Celebic sind die größten arbeiten am Kader für die kommende Spielzeit 2018/19 beendet. Lediglich im Bereich der NBBL und Doppellizenzer wird es noch Bewegung geben. Zu diesem Thema wird es in der kommenden Woche weitere Informationen geben.