1. NRW
  2. Burscheid und Region

Neuer Masterstudiengang an der TH Köln

Neuer Masterstudiengang an der TH Köln

„Steuerrecht und Steuerlehre“ richtet sich an künftige Steuerberater.

Köln. Der neue berufsbegleitende Masterstudiengang „Steuerrecht und Steuerlehre“ der Technischen Hochschule (TH) Köln und der Steuerlehrgänge Dr. Bannas GmbH bietet Bachelorabsolventen die Möglichkeit, den Abschluss Master of Laws (LL.M.) zu erwerben, parallel Berufserfahrung zu sammeln und sich auf die Steuerberaterprüfung vorzubereiten. Das Angebot startet zum Sommersemester und kostet monatlich 490 Euro zuzüglich Semesterbeitrag von 110 Euro. Bewerbungen sind bis zum 28. Februar online möglich.

„Unser neues Angebot richtet sich an Menschen, die die Prüfung zum Steuerberater anstreben. Im neuen Masterstudiengang haben wir die fachlichen Anforderungen dieser Prüfung — etwa das fundierte Wissen über alle Steuerarten in Deutschland — verknüpft mit einem wissenschaftlichen Programm sowie betriebswirtschaftlichen und juristischen Komponenten“, erläutert Prof. Dr. Volker Mayer von der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der TH Köln.

Der auf fünf Semester ausgelegte Studiengang sieht vor, dass die Studierenden etwa die Hälfte der Woche in ihren Unternehmen Berufserfahrung sammeln. Von Donnerstagmittag bis Samstag finden Präsenzkurse auf dem Campus Südstadt der TH Köln statt. In den ersten beiden Semestern werden die wissenschaftlichen Grundlagen gelegt, anschließend folgt der eigentliche Vorbereitungskurs mit Fallstudien, Klausuren und tagesaktuellen Themen. „Wir bieten nicht nur eine qualitativ hochwertige Prüfungsvorbereitung, sondern auch einen wissenschaftlichen Abschluss“, sagt Mayer.

master-steuerrecht-koeln.de