1. NRW
  2. Burscheid & Region

Mühlenfeld:Zehn Bäume müssen gefällt werden

Mühlenfeld:Zehn Bäume müssen gefällt werden

Gehölze müssen weichen, weil der Kanal umfangreich saniert wird.

Burscheid.Entlang des Verbindungsweges vom Wendehammer „Zum Mühlenfeld“ zur Straße „In der Dellen“ werden die Technischen Werke Burscheid (TWB) voraussichtlich am kommenden Montag, 19. Februar, und Dienstag, 20. Februar, etwa zehn Bäume fällen. Die Fällarbeiten werden von der Firma Biber, Baum-, Sportplatz- und Landschaftspflege, im Auftrag der TWB durchgeführt.

Im unteren Bereich der Straße verläuft ein Fußweg zur Straße „In der Dellen“. Auch hier werden entlang des Fußweges die auf dem städtischen Grundstück befindlichen Bäume entfernt.

Hintergrund für die Abholzung ist die anstehende Erneuerung des Schmutz- und Regenwasserkanals in der Straße „Zum Mühlenfeld“, da sich dieser laut Technischen Werken in einem sehr schlechten Zustand befindet. Die TWB planen, den Kanal noch in diesem Halbjahr in offener Bauweise zu erneuern sowie den Regenwasserkanal bis zur Einmündung der Straße zu verlängern. Im Zuge dieser Baumaßnahme werden auch die Versorgungsleitungen (Beleuchtung, Kommunikationskabel, Stromversorgungskabel, Gas- und Wasserleitung) ausgetauscht und die Straßenoberfläche neu hergestellt.

Für die Anlieger entstehen durch die Baumaßnahme keine Kosten, teilen die TWB abschließend mit. Die gesetzliche Schutzfrist für Nist- und Brutstätten werde mit diesem Termin eingehalten. Red