1. NRW
  2. Burscheid & Region

Möbelmesse IMM und die Passagen

Möbelmesse IMM und die Passagen

Köln. Mit der Eröffnung der internationalen Einrichtungsmesse IMM Cologne am Montag starten auch die „Passagen 2018“ und der „design parcours ehrenfeld“. Bis zum 21. Januar können Interessierte an der Interior Design Week teilnehmen.

In über 180 Ausstellungen in Kölner Galerien, Werkstätten, Einrichtungshäusern, Kulturinstituten, Museen und Hochschulen präsentieren über 400 Designer und Hersteller ihre Entwürfe.

Bereits zum dritten Mal wurde in diesem Jahr das Angebot „Design 1812“ in das Programm integriert, das im Bereich von Luxemburger Straße, Gottesweg und Höninger Weg in Zollstock und Klettenberg zu erleben ist. Die Veranstalter haben den Namen an der Erreichbarkeit der Ausstellungen orientiert. Mit den Stadtbahn-Linien 18 und 12 gelangen alle Besucher dorthin. Die KVB empfiehlt den Besuchern die Nutzung ihrer Busse und Stadtbahnen für die An- und Abreise.

Insbesondere in der City, in Ehrenfeld und Klettenberg sind Parkplätze knapp oder mit hohen Gebühren verbunden. Die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs bietet auch den Vorteil, mehrere Ziele nacheinander stressfrei ansteuern zu können.

Die Örtlichkeiten der Passagen im Umfeld der Ringe sind am besten über die Stadtbahn-Linien 1, 7, 12 und 15 zu erreichen, solche rund um den Neumarkt mit den Linien 1, 3, 4, 7, 9, 16 und 18, in der Südstadt mit den Linien 15, 16 und 17 und solche zwischen Dom und Heumarkt mit den Linien 1, 3, 4, 5, 7, 9, 16 und 18. Passagen und „design parcours ehrenfeld“ auf dem Heliosgelände sind über die Linien 3 und 4 (Haltestelle „Körnerstraße“ bzw. „Venloer Straße/Gürtel“) und 13 (Haltestelle „Venloer Straße/Gürtel“) erreichbar.