1. NRW
  2. Burscheid & Region

VRS: Mit Bus und Bahn zum Impfzentrum

VRS : Mit Bus und Bahn zum Impfzentrum

Busse und Bahnen sind im Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) auch während des Lockdowns weiter unterwegs. Die Verkehrsunternehmen im Verbund ergreifen seit Beginn der Pandemie Maßnahmen für eine sichere Beförderung der Fahrgäste.

Wenn am Montag die Impfzentren in NRW öffnen, können Bürger das Auskunftssystem im Internet sowie die VRS-App nutzen. Diese zeigen den Fahrgästen den direkten Weg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu den Impfzentren in der Region.

Damit die Fahrgäste schnell und unkompliziert den Weg zum jeweiligen Impfzentrum finden, wurden deren Standorte mittels eines Updates in das Auskunftssystem eingepflegt. Mit der Start- oder Zieleingabe „Impfzentrum“ kann das jeweils zugewiesene Impfzentrum über eine Vorschlagsliste ausgewählt werden. So kann sich jeder seine passende Verbindung zum persönlichen Impftermin zusammenstellen.

Wenn die Impfungen am Montag starten, können Senioren ab 80 Jahren in mehreren Kreisen den ÖPNV samt einer Begleitperson kostenlos für die Fahrt zu ihrem Impfzentrum benutzen. Der VRS und die Kreise Euskirchen, Rhein-Sieg und Rhein-Erft haben sich geeinigt, dass die Einladung zum Termin plus Personalausweis zur ganztägigen Freifahrt bei beiden Impfterminen berechtigen.

www.vrs.de