1. NRW
  2. Burscheid & Region

Merheim Neuer Andachtsraum und Raum der Stille

Merheim Neuer Andachtsraum und Raum der Stille

Patienten und deren Angehörige stehen bei einem Krankenhausaufenthalt oftmals unter großer Anspannung. Ein Rückzugsort, der die nötige Ruhe zum Gebet oder zur inneren Einkehr bietet, ist für viele Menschen sehr wohltuend, um Gedanken zu ordnen und Ängste abzubauen.

Dazu haben die Kliniken Köln im Krankenhaus Merheim nun auf Initiative des Klinischen Ethik-Komitees unter Beteiligung der katholischen und evangelischen Seelsorge zwei Räume eingerichtet, die den Rahmen für eine Auseinandersetzung mit sorgenvollen Gedanken oder ein Gebet schaffen. Menschen, die den längeren Weg zur Klinikkirche nicht auf sich nehmen können oder möchten, finden nun in zentraler Lage im Hauptgebäude (Haus 20) die Möglichkeit zu beten und Ruhe zu finden. Die Gelegenheit zur Einkehr bietet der überkonfessionelle Raum der Stille. Die Räume wurden nun feierlich eingeweiht. Prof. Horst Kierdorf, Klinischer Direktor der Kliniken Köln, freute sich mit vielen Gästen über die freundlich eingerichteten, einladenden Räume. Helles Holz und warme Farben dominieren die Raumgestaltung. Muslimischen Gläubigen bietet der Raum der Stille auch einen Teppich zum Gebet sowie eine Bodenmarkierung, die die Richtung nach Mekka aufzeigt. Auf dem Campus Krankenhaus Merheim sowie im Krankenhaus Holweide und dem Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße bieten die Kliniken Köln zudem jeweils eine Kapelle mit Gottesdiensten an. Foto: Kliniken Köln/Panousi