1. NRW
  2. Burscheid & Region

Burscheid: Mehr als 100 neue Buchtitel und ein Greg-Zeichen-Kurs

Burscheid : Mehr als 100 neue Buchtitel und ein Greg-Zeichen-Kurs

Anschaffung extra für die Teilnehmer des Sommer-Leseclubs. Anmeldung beginnt kommenden Montag.

Burscheid. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren ist auch in diesen Sommerferien wieder „alles, was lesen kann“ eingeladen, sich in der Stadtbücherei aus dem Bestand von mehr als 6000 Kinder- und Jugendbüchern zu bedienen und zu lesen, was das Zeug hält. Mehr als 100 Titel wurden neu angeschafft und stehen während der Sommerferien exklusiv nur den Teilnehmern des Sommer-Leseclubs zur Verfügung. Dafür gibt es extra Bücherregale im Lesecafé.

Schüler der 2. bis 7. Klasse lesen während der Sommerferien quasi um die Wette. Wer mindestens drei Bücher gelesen hat, bekommt dies auf einer Urkunde bestätigt, Schüler der weiterführenden Schulen können sich die erfolgreiche Teilnahme auf ihrem nächsten Zeugnis als außerschulische Leistung vermerken lassen.

Auch dieses Jahr gibt es (neben der Abschlussparty) weitere Extras speziell für alle Sommer-Leseclub-Teilnehmer: Zu Beginn der Ferien wird es das „Club-Kino“ geben. Film und Popcorn warten auf alle, die mitmachen. Weiterhin gibt es einen Greg-Zeichen-Workshop für die älteren Clubmitglieder. Dieser wird am Ende der Ferien stattfinden und ist begrenzt auf 15 Plätze. Die genauen Termine werden bei der Vorstellung des Clubs in den Schulen und bei Anmeldung mitgeteilt.

Der Anmeldebeginn für den Sommer-Leseclub ist am Montag, 10. Juli. An diesem Tag kann auch direkt der erste Stapel Lesestoff mitgenommen werden. Innerhalb von zwei Wochen sollten die Bücher dann zurück sein. In einem Lese-Logbuch wird von den Mitarbeitern der Stadtbücherei quittiert, dass es nicht beim Anschauen des Buchumschlags geblieben ist, sondern der Inhalt auch gelesen wurde. Dafür gibt es dann einen Stempel ins Logbuch. Diese werden am Ende der Sommerferien (spätestens am Donnerstag, 31. August) in der Bücherei abgegeben.

Und als „Bonbon“ zum Ende des Clubs wird am Samstag, 2. September die Abschlussparty in der Stadtbücherei steigen: Dort werden die Gewinner bekannt gegeben. Bei einer Tombola ist etwas Glück gefragt. Als Höhepunkt in diesem Jahr wurde der „Zauberer mit der Tasche“, Peter Helten, engagiert. Gesponsert wird der Sommer-Leseclub vom Kultursekretariat NRW in Gütersloh und lokal von der Bäckerei Kretzer, dem Unternehmen Adient und dem Förderverein der Stadtbücherei. Red