Burscheid Im letzten Moment Azubi werden

Burscheid. · Die Arbeitsagentur berät im Megafon. Jugendliche können noch Ausbildungsverträge bekommen.

 Im Megafon werden Jugendliche beraten.

Im Megafon werden Jugendliche beraten.

Foto: Siewert, Doro/Siewert, Doro (go1)

Unter dem Motto „Aus Träumen werden Pläne“ findet am Mittwoch, den 10. Juli im Megafon eine Last-Minute-Ausbildungsplatzbörse statt. Das teilt die Berufsberatung der Arbeitsagentur Bergisch Gladbach mit.

Die Bundesagentur für Arbeit, die Handwerkskammer zu Köln sowie die Industrie- und Handelskammer sind dort vertreten. Junge Menschen können sich von 13 bis 18 Uhr kurzfristig vor dem Ausbildungsstart zur Berufswahl beraten lassen und erfahren, wo noch Ausbildungsstellen frei sind.

Eine Anmeldung zu der offenen Veranstaltung im Jugendzentrum Megafon an der Montanusstr. 15 ist nicht erforderlich.

Nach den Sommerferien, am Samstag, den 21. September lädt die Katholische Jugendagentur, die auch Träger des Megafons ist, dann zur nächsten Ausbildungsmesse in das Jugendzentrum. Insgesamt 45 Aussteller informieren dann über Ausbildungsmöglichkeiten im Rheinisch-Bergischen Kreis. Die Berufsbilder, die dort vorgestellt werden reichen vom Bachelor of Laws im kommunalen Verwaltungsdienst - diese Ausbildung bietet die Stadtverwaltung an - bis zur Pflegefachkraft im Luchtenberg-Richartz-Haus. Schüler können an diesem Termin gleich auch kostenlose Bewerbungsfotos machen. Junge Menschen, die außerhalb der Ausbildungsmesse ein Bewerbungsfoto brauchen, können sich jederzeit an Megafon-Leiter Marc Munz wenden. Für Betriebe, die auf der Messe im September als Aussteller dabei sein wollen ist Werner Schmitten bei der Katholischen Jugendagentur Ansprechpartner (Telefon: 02202 9362234).

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort