Serenadenkonzert am 6. Juli: Mafia, Italo-Western und Dolce Vita in der Kirchenkurve

Serenadenkonzert am 6. Juli : Mafia, Italo-Western und Dolce Vita in der Kirchenkurve

Die OVH-Serenade mit Blasmusik unter der Leitung von Federico Ferrari entführt am 6. Juli nach Bella Italia.

Der Orchesterverein Hilgen (OVH) und die beiden Nachwuchsorchester der Orchesterschule Burscheid entführen am Samstag, 6. Juli, um 19.30 Uhr ihr Publikum in den Sommerurlaub: Mit sinfonischer Blasmusik unter der Leitung des Italieners Federico Ferrari bieten sie große Oper, großes Kino und große Emotionen. Wie jedes Jahr steht die Open-Air-Bühne auf dem Platz vor der Evangelischen Kirche in Burscheid – und der Eintritt ist frei.

Die Mafia, der Italo-Western und „La Dolce Vita“: Bühne frei für das große Drama – für Geschichten rund um Kampf und Temperament, Stolz und (natürlich) die Liebe. Mit berühmten Filmmusiken von Ennio Morricone und Nino Rota, mit bewegenden Opern-Momenten aus „Aida“ und „Turandot“ oder mit dem lebenslustigen Werk „Neapolitan Holiday“ präsentiert der OVH ein ebenso stimmungsvolles wie mitreißendes Programm.

Auch in diesem Jahr beteiligen sich die beiden Nachwuchs-Orchester der Orchesterschule Burscheid (OSB) an dem Konzert: Das Junge Orchester der OSB unter der Leitung von Simon Roloff und das Junior-Orchester der OSB unter der Leitung von Heide Wendt. Timor Chadik, Chefdirigent des OVH, hat an diesem Abend andere Konzertverpflichtungen – aber wer könnte ein solches Programm besser präsentieren als Federico Ferrari, ein junger Dirigent mit italienischen Wurzeln.

Das Serenadenkonzert des OVH ist seit vielen Jahren eine Burscheider Tradition. Mit Bühne, Beleuchtung und Bestuhlung verwandeln die Mitglieder des Orchesters die Burscheider Kirchenkurve in einen Ort der sommerlich-musikalischen Begegnung. Erfahrene Besucher rüsten sich inzwischen mit privaten Klappstühlen aus. Das Publikum ist außerdem herzlich eingeladen, die im vergangenen Jahr begonnene Gepflogenheit fortzuführen, während der Aufführung ein Picknick zu veranstalten – das italienische Flair des Programms verlangt geradezu nach einem guten Chianti-Wein.

Das Serenaden-Konzert des OVH – ein Sommerabend für Burscheider und Gäste, für Kinder, Eltern und Großeltern, für Menschen mit und ohne Klassik-Erfahrung.

Mehr von Westdeutsche Zeitung