1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Lokalsport

Zehn Treffer von Talent Luisa Lubberich

Zehn Treffer von Talent Luisa Lubberich

TVW-Frauen gewinnen auch ihre letztes Spiel gegen Wülfrath klar mit 29:20.

Witzhelden. Zu einem tollen Abschluss kamen die Handballerinnen des TV Witzhelden. Der Verbandsliga-Tabellenführer fertigte den Vierten TB Wülfrath II deutlich mit 29:20 (18:8) ab und legte damit die perfekte Grundlage für eine feucht fröhliche Feier. „Wir haben auch unseren tollen Zuschauern noch einmal ein ansehnliches Handballspiel geboten. Ich bin richtig stolz auf meine Mädels“, sagte Trainer Sascha Pauly.

Nach einer lockeren Abtastphase und dem 7:4-Zwischenstand setzten sich die „Turmladies“ schnell ab. Mit sieben Treffern in Serie zog der Favorit noch vor dem Seitenwechsel auf und davon, der Rest war Party pur.

In Durchgang zwei blieb Pauly seinem Motto der vergangenen Wochen treu und wechselte munter durch. Alle Spielerinnen durften sich über längere Einsatzzeiten freuen. Besonders positiv in Erscheinung trat Nachwuchsspielerin Luisa Lubberich. Dem Rückraumtalent gelangen viele tolle Aktionen und am Ende gingen beeindruckende zehn Treffer auf ihr Konto. „Das war diesmal aber wieder einmal ein richtiger Mannschaftserfolg. Die Spielerinnen gehen mit einem richtig guten Gefühl in die verdiente Sommerpause. Die Mannschaft hat großartiges geleistet“, so der Coach abschließend.

TVW: Remmel — Lubberich (10), Thilker (5), Körner, Frielingsdorf (beide 4), Heimann, Windmann (beide 2), Hantusch, Schmitz (beide 1), Schmidt, Pauly, Rann, Okos.