Fußball/Männer/Kreisliga Solingen: VfL Witzhelden verpasst den Sieg

Fußball/Männer/Kreisliga Solingen: VfL Witzhelden verpasst den Sieg

Den nächsten wichtigen Punkt auf dem Weg zum Klassenerhalt haben die Kreisliga-Fußballer des VfL Witzhelden unter Dach und Fach gebracht. Und eigentlich hätten es sogar drei sein müssen, denn die Höhendorfer waren in der Partie mit dem Tabellenvierten Vatan Spor Solingen über weite Strecken die bessere Mannschaft.

Das 1:1 (1:0)-Remis war für die Solinger Gäste absolut schmeichelhaft. Denn erst in der fünften Minute der Nachspielzeit gelang den Klingenstädtern der Ausgleichstreffer, statt der 2:0-Führung für den VfL.

Witzheldens Keeper Philipp Wannhoff, der zuvor herausragend gehalten hatte, avancierte zur tragischen Figur. Denn ein Fernschuss rutschte um durch und fand den Weg über die Torlinie. „Das ist natürlich ganz bitter für uns, doch daran wird er wachsen“, betonte Trainer Oliver Heesen.lh

VfL: Wannhoff, Sachsse, Hironimus, P. Kühl, Strauß (69. Akdeniz), Poppelreuter, Turowski, O. Kaschta, S. Schmitz, D. Willms (56. Stiefelhagen), Strigari.

Mehr von Westdeutsche Zeitung