Handball/Frauen/Oberliga: Jetzt kommt der Zweite zu den „Turmladys“

Handball/Frauen/Oberliga: Jetzt kommt der Zweite zu den „Turmladys“

Oberliga TVW-Frauen nach Sieg guter Dinge.

Nach den beiden letzten Misserfolgen haben die Handballerinnen des TV Witzhelden in die Erfolgsspur zurückgefunden. Beim abgeschlagenen Schlusslicht VfL Rheinhausen feierte das Team von Trainer Sascha Pauly einen vollkommen ungefährdeten 37:22 (23:8)-Sieg und legte damit die perfekte Grundlage für eine ausgelassene Weihnachtsfeier. „Meine Mannschaft hat sich mal wieder von ihrer besten Seite gezeigt. Das war wirklich ein durchweg starker Auftritt“, freute sich Pauly hinterher.

Dank einer sehr konzentrierten Abwehrleistung sorgte der Aufsteiger schon in Halbzeit eins für die Entscheidung. Ganze acht Gegentore sprechen da eine deutliche Sprache. Im Angriff überzeugte Luisa Lubberich, der alle sieben Treffer im ersten Abschnitt gelangen. Auch Linkshänderin Kathrin Frielingsdorf hatte viele gute Szenen und avancierte mit acht Toren zur besten Werferin der Turmladys.

Nächsten Sonntag steht nun ein weiteres Spitzenspiel auf dem Programm, wenn es zu Hause gegen den Tabellenzweiten TV Walsum-Aldenrade gehen wird. lh

TVW: Böllstorf; Frielingsdorf (8/1), Lubberich (7), Thilker (6), Shiona Pauly (4), Bohrmann, Niederstetter (beide 3), Windmann (3/1), Storck (2), Heimann (1), Schmitz.