Frauen des TVW in Topform

Witzhelden. In Topverfassung präsentierten sich die Handballerinnen des TV Witzhelden. Im Verbandsliga-Spitzenspiel setzte sich die Mannschaft von Trainer Sascha Pauly beim Tabellenvierten TV Ratingen deutlich mit 36:21 (16:9) durch und verteidigte damit den Spitzenplatz.

„Das war richtig gut von meinen Mädels. Besonders die konzentrierte Spielweise hat mir gefallen“, freute sich der Coach über die nächsten beiden Punkte.“ Pauly überraschte seinen Trainerkollegen Rudi Lichius mit einer ungewöhnlichen Aufstellung, so agierte Torjägerin Elli Garcia auf der linken Außenbahn. „Und diese Marschroute ist voll aufgegangen. Damit haben wir Ratingen im gesamten Spielverlauf Rätsel aufgegeben“, sagt Pauly, der aber auch einen anderen Joker präsentierte. Nachwuchsspielerin Luisa Lubberich zeigte ihre bislang beste Leistung im Damen-Team und avancierte mit sagenhaften zehn Toren zur besten Witzheldener Werferin. „Es gab aber viele Spielerinnen mit guten Szenen. Insgesamt haben wir heute einmal mehr im Kollektiv geglänzt.“ lh

TVW: Böllstorf, Remmel (ab 31.); Lubberich (10), Garzareck (8/5), Garcia (7), Hantusch, Körner, Windmann (alle 3), Heider (2), Schmidt, Pauly, Thilker, Schmitz, Okos.

Mehr von Westdeutsche Zeitung