Frauen der TGH überzeugen

Hilgenerinnen holen Sieg gegen Tabellennachbarn Tuspo Richrath.

Hilgen. Das Wochenende stand für die Fußballerinnen der TG Hilgen ganz im Zeichen des Erfolges. Nicht nur die Herren feierten ihren ersten Saisonsieg, auch die Frauen waren in der Bezirksliga beim Tabellennachbarn Tuspo Richrath mit 4:2 (2:1) erfolgreich. „Meine Mannschaft hat genial gespielt und wir nehmen vollkommen zurecht alle drei Punkte mit nach Hause“, freut sich Trainerin Monica Rosito über den ersten Dreier. Von Beginn an gaben die TGH-Frauen den Ton an und gingen in der 20. Minute durch den Treffer von Alena Tenel mit 1:0 in Führung. Auch vom zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich nach etwas mehr als einer halben Stunde ließen sich die Hilgenerinnen nicht aus der Ruhe bringen. Kira Duhm sorgte nur fünf Minuten später für den erneuten Vorsprung, Hannah Windmüller (47.) und die eingewechselte Anne Hontheim (70.) machten für die Gäste vorzeitig alles klar. Zwar verkürzten die Richratherinnen noch einmal, doch zu mehr als Ergebniskosmetik sollte es nicht mehr reichen. „Ich bin echt stolz. Doch so muss es jetzt auch weitergehen“, sagt die Trainerin. lh

TGH: Breden, Windmüller, Ricken, Tenel, Duhm, Schwetling, Wüseke (89. N. Schmitz), Fechtner, S. Fischer, Eicker, Kruse (57. Hontheim).

Mehr von Westdeutsche Zeitung