Feldspieler im Tor: Trotzdem 7:2 für BVB

Feldspieler im Tor: Trotzdem 7:2 für BVB

Burscheid schlägt Hackenberg in der Höhe verdient.

Burscheid. Keinerlei Probleme in der Kreisliga hatten die Fußballer des BV Burscheid, die nächsten Punkte einzufahren. Gestern Nachmittag setzte sich der BVB zu Hause gegen die SG Hackenberg aus dem unteren Mittelfeld deutlich mit 7:2 (3:1) durch und freut sich nun zum Saisonabschluss auf die beiden noch ausstehenden Nachbarschaftsduelle mit der TG Hilgen und der TG Hilgen II.

„Wir haben eine gute Leistung abgeliefert und auch in der mehr als verdient gewonnen. Der Gegner darf sich sogar nicht beschweren, wenn es noch deutlicher wird. Leider haben wir in der Schlussphase die Konterchancen nicht mehr konzentriert ausgespielt“, berichtete Sören Wallat, der mangels Alternativen einmal mehr selber ran musste.

Gegen den spielerisch sehr limitieren Gast aus Remscheid gerieten die Griesberger etwas überraschend nach acht Minuten in Rückstand. Doch das BVB-Team ließ sich davon nicht aus der Ruhe bringen und antwortete prompt. Sebastian Kratz glich nur rund 180 Sekunden später zum 1:1 aus. Jan Stahlmann (28.) und Alptekin Akcal (44.) brachten die Platzherren noch vor dem Seitenwechsel in Führung.

In Durchgang zwei legten die Burscheider gleich nach. Tim Wallat (47.), Sören Wallat (63.), Matthias Richtscheid (66.) und Julien Feddrich (72.) sorgten mit ihren Treffern für die vorzeitige Entscheidung. Den Schlusspunkt durften schließlich die Hackenberger kurz vor dem Abpfiff mit dem Tor zum 7:2 setzen. „Bei uns hat diesmal in Christian Tiede der etatmäßige Torhüter gefehlt. Mit Julien Feddrich in Halbzeit eins und mit Maximilian Kratz nach der Pause sind zwei Feldspieler ins Tor gegangen und es ist nicht weiter aufgefallen. Das spricht ja schon für sich“, meinte Wallat hinterher und lobte damit gleichzeitig seine Aushilfs-Keeper.

BVB: Feddrich (46. M. Kratz), Tarakci, M. Kratz (46. Feddrich), Bouali, T. Wallat, Ulgur, S. Wallat, S. Kratz, Richtscheid, Akcal (62. Balde (73. Dreßler)), Stahlmann.

Mehr von Westdeutsche Zeitung