Leichlingen. : LTV tauscht weiteren Spieler aus

Der Komplettaustausch der Leichlinger Drittligahandballer schreitet weiter voran.

Mit Fabian Graef präsentierte Manager Niklas Frielingsdorf gestern innerhalb von nur zehn Tagen den dritten Neuzugang. Der 20-jährige Linkshänder kommt von der SG Überruhr und passt in das radikale Verjüngungskonzept, das der LTV bereits Anfang des Jahres angestoßen hat.

Graef kann als Linkshänder auf der rechten Rückraumposition und auf Rechtsaußen eingesetzt werden. Bei einigen Probetrainingseinheiten hat der Nachwuchsspieler laut Frielingsdorf einen sehr guten Eindruck hinterlassen: „Fabian passt sportlich und menschlich bestens zu uns und dem neuen Weg, den wir künftig einschlagen wollen.“ Der Neuzugang freut sich ebenfalls auf seine neue Aufgabe: „Für mich ist es eine große Chance, in der dritten Liga Fuß zu fassen.“ Dennis Aust hat im Gegenzug den LTV verlassen. Der Linkshänder schließt sich dem Zweitliga-Absteiger HC Rhein Vikings an. paa

Mehr von Westdeutsche Zeitung