1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Lokalsport

Endlich den ersten Saisonsieg eingeloggt

Endlich den ersten Saisonsieg eingeloggt

VfL Witzhelden setzt sich mit 3:0 klar gegen hoch gehandelten BV Gräfrath durch

Witzhelden. Der Bann ist gebrochen, die Fußballer des VfL Witzhelden haben in der Kreisliga endlich den ersten Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht. Beim hoch gehandelten BV Gräfrath setzte sich die von Oliver Heesen trainierte Mannschaft deutlich mit 3:0 (1:0) durch und kann sich mit diesem Dreier wieder in Richtung Mittelfeld orientieren. „Unsere Taktik ist voll aufgegangen. Wir haben dem Gegner über weite Strecken das Feld überlassen und dafür aber bei den sich bietenden Chancen eiskalt zugeschlagen“, freute sich Heesen hinterher.

Schon nach wenigen Sekunden gelang den Witzheldenern durch den Treffer von Daniel Kaschta der perfekte Start. Fortan mussten die Gräfrather mehr nach vorne investieren und der VfL konnte sich in aller Ruhe auf seine Defensivaufgaben konzentrieren.

In der Schlussphase schlugen die Höhendorfer noch einmal eiskalt zu. Tim Hironimus (83.) und Roberto Strigari (90.) machten mit ihren späten Toren den Deckel drauf. „Damit können wir jetzt erst mal durchatmen“, so Heesen abschließend. lh

*

VfL: Krohn, Heitzer, Sachsse, D. Willms, Hironimus, P. Kühl, Poppelreuter (84. Stoll), Strauß, M. Willms (54. O. Kaschta), D. Kaschta, Strigari (90. Akdeniz).