1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Lokalsport

Fußball: BV Burscheid kommt endlich in Torlaune

Fußball : BV Burscheid kommt endlich in Torlaune

Kreisliga Das Team von Trainer Yakup Karakus fertigt den SSV Dhünn mit 8:1 (5:0) ab.

Ein dickes Ausrufezeichen haben die Kreisliga-Fußballer des BV Burscheid gesetzt. Zu Hause fertigte die Mannschaft den SSV Dhünn nach konzentrierter Vorstellung deutlich mit 8:1 (5:0) ab. „Das war endlich mal ein Auftritt, so wie wir ihn uns vorstellen“, freute sich Trainer Yakup Karakus, der mit seinem Spannmann Sören Wallat voll des Lobes war. Zu keinem Zeitpunkt der Partie kamen die Dhünner für den Sieg in Frage, die Griesberger waren in allen Bereichen drückend überlegen.

Und das sollte sich diesmal endlich auch in den Toren wiederspiegeln. Julien Feddrich (10./33.) und Blerim Kastrati (19./30.) gelangen jeweils zwei Treffer, Matthias Richtscheid machte mit dem 5:0 (41.) schon vor dem Seitenwechsel alles klar. Zu Beginn von Durchgang zwei gelang den Dhünnern zwar der Ehrentreffer in der 53. Minute, doch mehr ließen die Burscheider nicht zu. Jan Stahlmann nach einer Stunde, Lucas Garcia in der 71. Minute und Sebastian Kratz elf Minuten vor dem Abpfiff schraubten das Ergebnis weiter in die Höhe. Mit dem fünften Saisonsieg haben sich die BVB-Kicker jetzt im vorderen Mittelfeld festgesetzt und wollen sich dort auch in den kommenden Partien behaupten. lh

BVB: Demircan, Richtscheid, B. Kastrati, Mendy, Feddrich, S. Kratz, Garcia, Ulgur (67. Dag), Stahlmann, O. Celik (68. Balde), S. Celik.