1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Lokalsport

Beherzt gehupt — eine Seniorin zahlt die Zeche

Beherzt gehupt — eine Seniorin zahlt die Zeche

Hitzige Rivalität zwischen Mercedes- und BMW-Fahrer.

Leichlingen. Nachdem ein 59jähriger Mann aus Leichlingen am Samstag mit seinem Mercedes bei Grünlicht an der Fußgängerampel der Brückenstraße in Leichlingen nicht sofort losgefahren war, hupte zunächst ein hinter ihm wartender BMW-Fahrer. Darin liegt bereits der alte Konflikt „BMW-Fahrer hupt Mercedes-Lenker an“.

Der Vordermann im Mercedes fuhr, berichtet die Polizei, jedenfalls zunächst los, war sich allerdings sicher, dass er im Rückspiegel den ausgestreckten Mittelfinger des 55jährigen Mannes aus Leichlingen am Steuer des BMW erkennen konnte und bremste sein Fahrzeug daraufhin ohne weiteren Grund bis zum Stillstand ab.

Der Mercedes zuvorderst und der BMW dahinter kamen dadurch s zum Stehen. Dies wiederum bemerkte eine 75 Jahre alte Frau aus Leichlingen zu spät, so dass sie dem BMW-Fahrer mit ihrem Toyota auffuhr.

Ob die zu Hilfe gerufene Polizei auch die extreme Hitze als Grund notierte oder nur auf die Konkurrenzlage zwischen den potenten Fahrern von Oberklassewagen abstellte, entzieht sich unserer Kenntnis. as