Ausgleich fällt in der allerletzten Minute

Ausgleich fällt in der allerletzten Minute

Kreisliga A: Nachbarschaftsduell TGH 2 — BVB enttäuscht als ereignisarme Vorstellung mit 2:2 .

Hilgen. Einen überraschenden Ausgang nahm das Nachbarschaftsduell zwischen den Fußballern der TG Hilgen II und dem BV Burscheid. In der Kreisliga trennten sich beide Teams nach einer ereignisarmen Vorstellung 2:2 (0:0)-Unentschieden und vor allem für die Platzherren gab es hinterher einen besonderen Grund zum Feiern. Denn Mike Tauber gelang in der allerletzten Minute der Nachspielzeit der 2:2-Ausgleichstreffer.

„Meine Truppe hat aber tolle Moral bewiesen und sich diesen Punkt redlich verdient“, sagte TGH-Trainer Sebastian Dahlmann. Angesprochen auf die gute Punktausbeute mit vier Zählern nach drei Partien war seine Antwort lapidar: „Das haben die Jungs vergangene Saison auch geschafft. Jetzt gilt es weiter zu arbeiten und sich entsprechend zu entwickeln.“

In der ersten Halbzeit passierte so gut wie gar nichts, beide Mannschaften neutralisierten sich weitestgehend im Mittelfeld. „Wir mussten erst mal den Schock verdauen durch die Verletzung von unserem Kapitän Erdinc Isgören, der ausgewechselt werden musste“, erklärte Burscheid Co-Trainer Yakup Karakus, der den fehlenden Cheftrainer Sören Wallat an der Seitenlinie vertrat.

Nach einer Stunde erwischten die Hilgener dann den besseren Start, der frisch eingewechselte Felix Kühl erzielte den Führungstreffer für den Außenseiter. Mit zunehmender Spieldauer arbeiteten sich die Gäste in die Begegnung zurück, Christian Mendy (73.) und Soufian Amiri (82.) schienen die Partie zu Gunsten des BVB zu drehen.

„Die Hilgener haben sich aber zu keinem Zeitpunkt aufgegeben und letztlich auch dafür belohnt worden“, musste Karakus hinterher zugeben. Auch die gelb-rote Karte gegen Hilgens Mike Jonnek sollte dem BVB nicht helfen, denn praktisch mit dem letzten Angriffsversuch fiel noch der Ausgleich.

TGH II: Grün, Steinberg, Monells, Kaib, D. Tauber, M. Jonnek, M. Tauber, Seelig, P. Dittrich, Eisenkopf, Dias (59. F. Kühl).

BVB: Demircan, Stahlmann, Amarnis, S. Celik, Dag (76. Asrout), Isgören (33. Balde), S. Kratz (46. Celik), M. Kratz, Richtscheid, Mendy, Amiri.

Mehr von Westdeutsche Zeitung