BTG-Nikolausfeier: Akrobatische Aufführungen und spannende Judo-Kämpfe

BTG-Nikolausfeier: Akrobatische Aufführungen und spannende Judo-Kämpfe

Bei der BTG-Nikolausfeier zeigte auch die Judoabteilung des Vereins ihr Können.

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit versammelten sich viele Judoka in Begleitung ihrer Eltern und Geschwister in der Hugo-Pulvermacher-Halle, um in vereinsinterner Runde der Burscheider Turngemeinde ihr Judo-Können zu testen, dem Nikolaus zu lauschen und die atemberaubende Aufführung der BTG-Showtruppe zu bewundern.

31 Judoanfänger traten
gegeneinander an

Judoanfänger bis maximal zur Gürtelfarbe gelb/orange traten in internen Duellen an. Für viele Judoka ist die jährlich stattfindenden Vereinsmeisterschaft der BTG ein erster Härtetest unter Wettkampfbedingungen bei der niemand leer ausgeht. So standen am Ende des Tages alle jungen Sportler auf dem Treppchen, um Urkunden, Medaillen und sogar Pokale entgegen zunehmen. Erste Plätze sicherten sich Sophie Grieper, Laura Garcia-Anton da Palma, Sevgi Senocak, Charlotte Grieper, Connor Friesen, Zubejr Axhimusa, Yasin Ershkhanov, Nahir Nasirli, Lukas Kostka, Lazkin Tourdi und Hamid Nasirli.

Im Anschluss präsentierte mit Maurice Brock, Karl Endepols, Maja und Tom Halfmann und Kai Zimmermann die mittlerweile fest etablierte BTG-Judo-Showtruppe eine gelungene Mischung ihres umfangreichen Judo-Könnens. Den akrobatischen Turnübungen und spektakulären Showkämpfen folgten auch die vielen kleinen und großen Besucher am 1. Advent auf der Nikolausfeier der Burscheider Turngemeinde mit großen Augen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung