1. NRW
  2. Burscheid & Region

Handball: Leistungsträger verlängern Verträge bei den Panthern

Handball : Leistungsträger verlängern Verträge bei den Panthern

Handball Jens-Peter Reinarz, Sven Jesussek und Philipp Hinkelmann bleiben bei dem Drittligisten.

Nach einer ersten Trainingswoche rundete das Testspiel gegen den Ligakonkurrenten und derzeitigen Tabellenzweiten SGSH Dragons den Start in die Vorbeitungsphase auf Rückrunde für die Drittliga-Handballer der Bergischen Panther ab.

Die von Marcel Mutz trainierte Mannschaft musste sich am Sonntag Nachmittag dem Gast aus dem Sauerland mit 27:35 (14:20) geschlagen geben. Die Panther mussten beim ersten Spiel des neuen Jahres allerdings in Justus Ueberholz, Bastien Arnaud und Sven Jesussek auf drei Akteure verzichten. „Es war noch ein typisches Trainingsspiel, wo die Anzahl an Fehlern sehr hoch war. Gerade im ersten Durchgang haben wir uns sehr viele Gegentore durch Schalksmühler Schnellangriffe eingefangen“, berichtete Mutz, der in Jens-Peter Reinarz (sieben Tore) seinen besten Werfer sah.

Im zweiten Abschnitt fanden die Hausherren insgesamt besser ins Spiel, doch die favorisierten Gäste behaupteten den Vorsprung insgesamt recht sicher.

Der für Donnerstag geplante Test gegen den Nordrheinligisten SG Ratingen 2011 fällt aus, so dass sich die Mutz-Schützlinge nun in den kommenden beiden Wochen auf den Auftakt beim Tabellenführer HSG Krefeld in aller Ruhe vorbereiten können.

Panther freuen sich über drei Vertragsverlängerungen

Am Rande der Begegnung gegen Schalksmühle vermeldeten die Panther-Verantwortlichen auch die Vertragsverlängerungen von Reinarz, Sven Jesussek und Philipp Hinkelmann. „Darüber freuen wir uns natürlich sehr“, so der Coach, der in den kommenden Tagen mit weiteren Zusagen seines Personales rechnet und damit sollte das Gerüst schon recht bald stehen.