1. NRW
  2. Burscheid und Region

Kurden-Demo heute in der Innenstadt

Kurden-Demo heute in der Innenstadt

Köln. Die Polizei bereitet sich auf einen Großeinsatz heute vor. Vertreter des „Demokratischen Gesellschaftszentrums der Kurden und Kurdinnen in Deutschland“ haben aus Anlass des Einmarschs der türkischen Armee in Syrien zu einer Demonstration in der Innenstadt aufgerufen.

Die Veranstalter rechnen mit etwa 20 000 Teilnehmern.

Die Versammlung startet laut Polizei um 10 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Ebertplatz. Der genaue Aufzugsweg sowie der Ort der Abschlusskundgebung stehen noch nicht fest. Für heute richtet das Ordnungsamt an Riehler Straße, Elsa-Brändström-Straße und am Konrad-Adenauer-Ufer Halteverbotszonen für Busse ein.

Wegen erforderlicher Straßensperren, einer weiteren Veranstaltung auf dem Heumarkt sowie der Anreise von Fußballfans zum Heimspiel des 1. FC Köln wird es in der Innen-stadt zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen. Informationen zum Einsatz sowie zu den Auswirkungen auf den Verkehr in Köln veröffentlicht die Polizei auf Facebook, Twitter und im Internet. Unter Telefon 02 21/229-77 77 hat die Polizei von 8 bis 18 Uhr zudem ein Bürgertelefon geschaltet.

facebook.com/Polizei.NRW.K twitter.com/polizei_nrw_k koeln.polizei.nrw