1. NRW
  2. Burscheid & Region

Kult auf der Theaterbühne

Kult auf der Theaterbühne

„Soul Kitchen“ wird am 23. November um 19.30 Uhr in der Festhalle Opladen gezeigt.

Leverkusen. Das Landestheater Detmold zeigt am Donnerstag, 23. November, um 19.30 Uhr in der Festhalle Opladen die Komödie „Soul Kitchen“ nach dem vielfach prämierten Kultfilm von Fatih Akin.

Das Schauspiel mit Musik erzählt mit subtilem Witz über Überlebenskünstler mit dem Herz am rechten Fleck: Zinos heruntergekommenes Restaurant läuft nicht, sein Bruder, auf Freigang aus dem Knast, und der aus dem Nobelrestaurant gefeuerte Chefkoch Shayn sind erstmal auch keine Hilfe; das Finanzamt ist ihm auf den Fersen und dann hat er auch noch einen Bandscheibenvorfall, ohne krankenversichert zu sein. Während Zinos noch überlegt, den Laden loszuwerden, locken Live-Musik und eine neue, ausgefallene Speisekarte das Szenepublikum an. Das „Soul Kitchen“ rockt und boomt wie nie zuvor. Doch als sein früherer Schulkamerad Neumann, mittlerweile Immobilienmakler, sich mit üblen Tricks das Restaurant unter den Nagel reißen will, überschlagen sich die Ereignisse.

Autor und Filmregisseur Fatih Akin, der das Drehbuch gemeinsam mit Hauptdarsteller Adam Bousdoukos schrieb, nannte seinen mehrfach prämierten Film „Soul Kitchen“ auch einen modernen Heimatfilm. Es gehe um „Familie und Freunde, um Liebe, Vertrauen und Loyalität“. Die Regisseurin Sarah Kohrs, die bereits am Landestheater Detmold „Drei Männer im Schnee“ inszenierte, bringt nun mit dem Schauspielensemble und Live-Band diese Kult-Komödie auf die Bühne. Karten gibt es ab 13 Euro im Kartenbüro im Forum unter Telefon 02 14/4 06 41 13 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.