1. NRW
  2. Burscheid & Region
  3. Köln und Leverkusen

Köln-Nippes: Update: Ein Toter und drei Verletzte bei Schießerei in Gaststätte

Köln-Nippes : Update: Ein Toter und drei Verletzte bei Schießerei in Gaststätte

Es muss alle sehr schnell gegangen sei. Unbekannte Täter stürmen in der Nacht eine Kneipe in Köln und schießen auf eine Gruppe Männer. Ein Toter und drei Verletzte bleiben zurück. Die Fahndung hat keinen Erfolg.

<

p class="text">

Köln (dpa). Bei einer Schießerei in einer Gaststätte in Köln ist am Freitag ein 29 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Drei weitere Männer wurden verletzt, zwei von ihnen schwer, wie Polizei und Staatsanwaltschaft berichteten. Die Täter konnten fliehen. Zwei bei einer Großfahndung vorläufig festgenommene Männer wurden wieder freigelassen. Ein Tatverdacht ließ sich nicht erhärten.

Die Gaststätte im Stadtteil Nippes war in den frühen Morgenstunden überfallen worden. Gegen drei Uhr seien mehrere Männer in die Kneipe gestürmt und hätten zunächst einen 52-jährigen Mann niedergeschlagen. Danach hätten die Täter gezielt auf mehrere Männer im Schankraum geschossen. Die Verletzten seien im Krankenhaus und sind noch nicht vernehmungsfähig, sagte Polizeisprecher André Faßbender.

Die Hintergründe der Tat sind noch unbekannt. „Zu den Motiven der Täter können wir derzeit noch gar nichts sagen“, sagte Faßbender. Eine Mordkommission ermittelt.