Köln: Unfall in Köln-Rodenkirchen: Radfahrer stirbt noch vor Ort

Köln : Unfall in Köln-Rodenkirchen: Radfahrer stirbt noch vor Ort

Köln. Ein schwerer Unfall hat sich am Montagvormittag in Köln-Rodenkirchen ereignet. Ein Radfahrer erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen.Nach Angaben der Polizei war ein Autofahrer aus Bonn (20) gegen 11.20 Uhr auf dem Heinrich-Lübke-Ufer in Richtung Rodenkirchen unterwegs, als es aus bislang ungeklärten Gründen zum Zusammenstoß mit einem Radfahrer kam.

Der Mann wurde von seinem E-Bike geschleudert und blieb schwer verletzt am Boden liegen, so die Beamten.

Der Notarzt kümmerte sich um den Verletzten, der jedoch noch vor Ort verstarb.

Wie die Polizei am Mittag berichtet ist das Heinrich-Lübke-Ufer in Höhe der Rodenkirchener Brücke zur Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung