Stadt Köln an einem Tag entdecken

Köln · Am 6. und 7. April findet zum fünften Mal der „Entdecke Köln Tag“ von Visit-Köln statt. Köln-Fans können die Stadt bei Führungen und vielen weiteren Erlebnissen kostenfrei kennenlernen. Als Auftakt zur Städtereise-Saison legt KölnTourismus ein ganzes Wochenende lang den Fokus auf das breite touristische Portfolio der Stadt.

„Dieser Tag ist auch ein Angebot an die Kölner und die Menschen aus der Region,“ sagt Köln-Tourismus-Chef Jürgen Amann. „Bei unseren touristischen Produkten haben wir immer die Bedürfnisse der Einheimischen im Blick, denn was für sie interessant ist, ist auch für unsere Gäste spannend.“

Bei mehr als 30 kostenfreien Stadtführungen und -erlebnissen kann die Wahl schwerfallen. Quer durch die Stadt und über die Veedel verteilt finden von Rodenkirchen bis Weiden Führungen zu Fuß oder mit dem Rad statt. Auf der Agenda stehen dabei sowohl Kunst, Musik und Nachhaltigkeit als auch die Büdchenkultur und die römische Vergangenheit der Stadt. Jubilare der Stadt finden ebenfalls ihren Platz in Führungen zu 222 Jahren Hänneschen Theater oder bei einem Stadtspaziergang mit Wallraf anlässlich seines 200. Todestages. Die Uni Köln beteiligt sich mit einem Vortrag zu ihrer Papyrussammlung und die SK Stiftung Kultur gewährt Einblicke in ihre Photographische Sammlung und das Deutsche Tanzarchiv. Anmeldung unter:

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort