Zirkus: Schneeweiße Hunde zu Gast auf weißem Eis

Zirkus : Schneeweiße Hunde zu Gast auf weißem Eis

Ganz einfach war der Weg zur Arbeit für das vierbeinige Quartett an diesem Montagnachmittag nicht. Denn die Hunde mussten auf der Eisbahn auf dem Heumarkt am Kindertag über das dank des Regens ziemlich rutschige, kalte Element.

An diesem Donnerstag gibt es für Rafaela und ihre insgesamt neun tierischen Mitarbeiter die erste Vorstellung auf dem Messeparkplatz unter der Zoobrücke. Vier davon, drei schneeweiße Schäferhunde und ein weißer Husky, kamen vorab zum Besuch in die Kölner Altstadt. Und sie meisterten genauso wie Rafaela den rutschigen Weg ohne größere Probleme. Unterstützung gab es auch von Eispolizist Jack und einem Teppich, der auf dem Eis ausgebreitet wurde, damit sich die Zirkusgäste den Besuchern auf der Eisbahn standesgemäß präsentieren konnten. Der Weihnachtscircus gastiert bis zum 31. Dezember in Köln, die Eisbahn beim Wintermärchen der Heinzel gibt es noch bis zum 6. Januar. Dort werden Musiker und Eistänzer genauso zu Gast sein wie die Kölner Schornsteinfeger zum Jahreswechsel. step