1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Köln und Leverkusen

Beruf: Rund 270 Ausbildungsplätze bei der IHK-Hotline im Angebot

Beruf : Rund 270 Ausbildungsplätze bei der IHK-Hotline im Angebot

Bei der Ausbildungshotline der IHK Köln sind derzeit rund 270 Ausbildungsplätze von etwa 160 Unternehmen aus der Region registriert, die noch kurzfristig verfügbar sind. Jeweils mehr als 20 Angebote gibt es für die Berufe Kaufmann/-frau für Büromanagement und Kaufmann/-frau im Einzelhandel.

Ebenfalls eine zweistellige Zahl an Stellen bieten die Unternehmen in den Berufen Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen, Fachkraft für Lagerlogistik und Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement.

Mehr als 170 Bewerberinnen und Bewerber haben sich derzeit bei der Hotline registriert. Angebot und Interessen passen offenbar gut zusammen, denn auch bei den Interessenten ist Kaufmann/-frau für Büromanagement der gefragteste Beruf.

Die Hotline läuft noch bis zum 24. Juli. Unternehmern und Bewerber/-innen können sich bis dahin noch registrieren lassen. Die Ausbildungsstellenvermittlung der IHK arbeitet aber das ganze Jahr über daran, Unternehmen und Nachwuchskräfte zusammenzubringen.

Unternehmen können Ausbildungsplätze unter der Mailadresse hotline@koeln.ihk.de oder telefonisch unter 0221/1640-6665 melden. Für Bewerberinnen und Bewerber gelten folgende Kontaktdaten: hotline@koeln.ihk.de, Telefon 0221 1640-6664 oder via Whatsapp unter der Nummer 0173 548 75 17.

Die Arbeitsagentur Köln unterstützt auch jetzt Jugendliche bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz, denn es ist noch nicht zu spät. Schulabgänger können noch einen Ausbildungsbetrieb finden, auch wenn die aktuelle Situation sie vor besondere Herausforderungen stellt.

Um gemeinsam Bewerbungsstrategien zu entwickeln, gehen Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit (BA) einen neuen Weg: sie stellen sich für Live-Chats auf YouTube zur Verfügung. Dabei beantworten sie Fragen rund um den Bewerbungsprozess, geben Tipps zur allgemeinen Berufsorientierung und stellen „Check-U“ vor, ein Online-Tool zum Erkunden eigener Stärken. Alle interessierten Jugendlichen sind dazu herzlich eingeladen.

Die Termine und Themen für die drei Live-Chats stehen fest: 16. Juli, Corona Spezial - „Wie sind die Ausbildungschancen während Corona, was muss ich beachten?“; 30. Juli, „Wie und wann muss ich mich bewerben?“; 6. August, Check-U – meine Stärken finden.

Die Live-Chats beginnen immer um 16 Uhr. Der Link zum ersten Chat:

https://youtu.be/7EyUC9AHhg4. Telefonisch ist die Berufsberatung der Arbeitsagentur Köln montags bis freitags in der Zeit von 14-16 Uhr unter Telefon 0221/9429-1555 erreichbar. Kontakt per E-Mail: Koeln.Berufsberatung.171@arbeitsagentur.de Rückrufnummer, Schulabschluss sowie ein Zeitfenster für den Rückruf nennen.