1. NRW
  2. Burscheid & Region
  3. Köln und Leverkusen

Lauf: Profis und Breitensportler starten beim Frühlingslauf

Lauf : Profis und Breitensportler starten beim Frühlingslauf

Der Hauptlauf über zehn Kilometer beginnt morgen um 11 Uhr auf dem Frechener Rathausvorplatz.

Wenn morgen der Startschuss beim Raiba Frühlingslauf fällt, wird nicht nur Breitensport geboten. Zahlreiche Top-Läufer geben sich bei der 13. Auflage über den neuen, fünf Kilometer langen City-Parcours durch die Töpferstadt die Ehre. Angeführt wird die Riege der Top-Athleten beim Zehn-Kilometer-Wettbewerb von dem aktuellen Frechener Stadtmeister Daniel Singbeil, der es mit dem Vorjahresdritten Hakim El Makrini zu tun bekommt. Auf der Fünf-Kilometer-Distanz geht mit Claudia Schneider die Dritte von 2018 ebenso an den Start wie Mitfavoritin Nadja Gaus.

„Der Frühlingslauf ist mit seinen verschiedenen Wettbewerben ganz klar auf alle Läufer-Levels ausgerichtet. Im Vordergrund stehen natürlich die Breitensportler aller Altersklassen, doch auch ambitionierte Top-Athleten starten alljährlich vor dem Frechener Rathaus“, sagt Holger Wesseln von der Agentur pulsschlag, der den Volkslauf gemeinsam mit der TS Frechen ausrichtet. „Dadurch bieten wir allen Zuschauern eine Mischung aus Leistungs- und Breitensport.“

Bei schönem Wetter rechnet Organisator Holger Wesseln, der mit seiner Event-Agentur pulsschlag zahlreiche Laufevents in Köln und dem Umland ausrichtet, mit bis zu 1300 Läufern. Wer sich noch anmelden möchte, kann das in allen Disziplinen bis kurz vor dem Start tun. Das Organisationsteam empfiehlt aber, sich bereits heute bei Intersport Drucks in Frechen das Startticket zu sichern, um morgen entspannt in die Wettbewerbe zu gehen.

Intersport Drucks beherbergt heute in seinen Räumen an der Europaallee 6 die Nachmeldestelle. Von 12 bis 15 Uhr können sich in dem Sporthaus Kurzentschlossene für die 13. Auflage des Volkslaufs nachmelden. Gleichzeitig können sich alle Teilnehmer bei Intersport Drucks ihre Startunterlagen abholen und Ummeldungen vornehmen. Morgen befindet sich das Orga-Büro im Start- und Zielbereich auf dem Rathausvorplatz. Meldungen werden ab 8.30 Uhr bis kurz vor den einzelnen Wettkämpfen angenommen.

Um 10.15 Uhr beginnt das Sportprogramm mit dem Bambini-Lauf. Die Erwachsenen starten in verschiedenen Disziplinen ab 11 Uhr. Neben der neuen und anspruchsvollen Strecke mit einer fünf Kilometer langen Runde durch die Töpferstadt erwartet die Teilnehmer als sportliches Highlight wieder die Bergwertung. Dabei werden in jeder Runde die Teilnehmer ermittelt, die die Burgstraße hoch zum Herbertskaul in Bestzeit erklettern. Am Ende werden die Sieger mit der schnellsten Zeit zum Bergmeister des Frechener Frühlingslaufs gekürt.

Weiterer Höhepunkt ist die Frechener Stadtmeisterschaft im Rahmen des Frühlingslaufs. Hier ehrt die TS Frechen zum vierten Mal den schnellsten Frechener und die schnellste Frechenerin im Zehn-Kilometer-Lauf. Alle Informationen zum Lauf gibt es auch im Internet unter:

frechener-fruehlingslauf.de