1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Köln und Leverkusen

Museum: Online in der Bläck-Fööss-Ausstellung unterwegs

Museum : Online in der Bläck-Fööss-Ausstellung unterwegs

Eigentlich hätte die Ausstellung „50 Johr Bläck Fööss“ im Kölnischen Stadtmuseum im März eröffnet werden sollen. Die Corona-Pandemie machte leider einen Strich durch die Rechnung. Doch jetzt können alle Bläck Fööss-Fans die Jubiläumsshow – mit Originalobjekten aus dem Privatbesitz der Band, witzigen Kulissen und viel Musik – trotz geschlossener Türen erleben.

Es gibt einen virtuellen 360-Grad-Rundgang durch alle Ausstellungsbereiche, der ab sofort online ist. Mit Hilfe von Mausklicks und Cursortasten können sich die Besucher auf der Internetseite „frei“ durch die Museumsräume bewegen, Ausstellungstexte lesen und zahlreiche Objekte in Nahaufnahme betrachten. Ein Großteil der Hör- und Filmstationen sind in den Rundgang integriert. Zu ausgewählten Exponaten gibt es besondere Hörbeiträge – in denen Kölner Persönlichkeiten wie Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach und die Bläck Fööss selber in lockerer Weise erzählen, was sie mit den Objekten, der Zeit und der Musik verbinden. Auch die auf Facebook/Instagram gezeigten Videoclips mit der digitalen Ausstellungsführung durch Direktor und Kurator sind an den jeweiligen Exponaten abrufbar. step

koelnisches-stadtmuseum.de