TV: Neues Personal für die Kölner Rentnercops

TV : Neues Personal für die Kölner Rentnercops

Bei den Kölner Rentnercops gibt es neues Personal. Peter Lerchbaumer übernimmt in den neuen Folgen, die gerade in Köln gedreht werden, die Nachfolge Wolfgang Winkler, der sich als TV-Kommissar nun wirklich in seinen Ruhestand verabschiedet hat.

Neu ist auch Swetlana Schönfeld, die als zweite Frau das Ermittlerteam ergänzen wird. Mit seinem neuen Kripokollegen Günter Hoffmann wird Tilo Prückner als Kommissar Edwin Bremer gut auskommen: „Ich bin ja angestellt und weisungsgebunden. Da zählt kein persönliches Befinden“, erklärt der TV-Kommissar. Gerade ist man beim letzten Block in Braunsfeld, schon zwölf neue Folgen wurden gedreht. „Drei Folgen habe ich mir zur Vorbereitung angesehen. Köln kenne ich, weil ich während meines Engagements in Bonn ein Jahr hier gelebt habe. Jetzt bin ich mit meiner Familie in Frankfurt zu Hause. Es ist schade, dass wir hier so viel zu tun haben, da bleibt gar keine Zeit zum Feiern in Köln“, erklärt Lerchbaumer. „Über den Damenzuwachs bin ich total froh. Für die Herren im Ermittlerteam wird das aber eine Herausforderung“, sagt Katja Danowski, die die Dezernatschefin Vicky Adams spielt. Die neuen Fälle sind voraussichtlich ab Januar in der ARD zu sehen. step

Mehr von Westdeutsche Zeitung