Verkehr : Neues Luxusschiff für die KD

Im Mai 2020 geht die MS RheinGalaxie an den Start.

. Der Startschuss für den Bau eines hochmodernen KD Schiffes ist gefallen. Ab Mai 2020 wird mit MS RheinGalaxie ein besonderes Eventschiff seine Runden über den Rhein drehen. „Wir haben ein neues, innovatives Multifunktionsschiff in Auftrag gegeben. Es verfügt über modernste Veranstaltungs- und Antriebstechnik sowie eine hochwertige Ausstattung, wie sie bisher auf keinem anderen Schiff der KD zu finden ist“, kündigt KD-Geschäftsführer Achim Schloemer an und ergänzt: „Es wird somit perfekt geeignet sein für spektakuläre Events, Tagungen, Party- und Genussfahrten für bis zu 1000 Gäste.“Neben seinem innovativen Design überzeugt der Eventliner laut der KD mit vielen Extras wie bodentiefen Fenster, einem imposanten „Skywalk“ über der Freideck-Bar oder dem „Star Rock“, einer besonderen Vip-Aussichtsplattform. Eine 85 Quadratmeter große Empore als Tanzfläche auf dem Freideck sowie eine künstlerisch gestalteten „Feature Wall“ mit großen LED-Screens in der Lobby sollen die Gäste faszinieren.

Im Mai 2020 soll das jüngste Mitglied der Flotte fertig sein. MS RheinGalaxie ist der erste Neubau seit 2011 und soll nach Unternehmensangaben ein weiterer Meilenstein in der KD Geschichte werden. Damals nahm MS RheinFantasie den Betrieb auf, sieben Jahre nach MS RheinEnergie. Ebenso wie bei diesen großen Eventschiffen setzt die KD auch diesmal auf die Erfahrung und Expertise bewährter Partner, allen voran die niederländische Werft De Hoop, die Firma Schiffstechnik Buchloh und den Yachtdesigner René van der Velden. step

Weitere Infos unter:

k-d.com