Mordkommission ermittelt nach Schüssen auf Bistro Köln

Mordkommission ermittelt nach Schüssen auf Bistro Köln

Vor dem Gebäude fand die Polizei nach dem Vorfall Projektile. Verletzt worden ist niemand.

<

p class="text">

Köln. Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag auf ein Bistro im Kölner Stadtteil Ostheim geschossen. Es sei allerdings niemand verletzt worden, teilte die Polizei am Samstagmorgen mit. Eine Mordkommission wurde eingerichtet, die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Es werde in alle Richtungen ermittelt, sagte ein Sprecher. Gegen Mitternacht seien Schüsse auf das Café, in dem sich mehrere Personen aufhielten, abgegeben worden. Die Gäste flüchteten in den hinteren Teil des Cafés. Vor dem Gebäude habe die Polizei später weitere Projektile gefunden. dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung