Sport : Leichlingen Reitertage an Pfingsten

Das traditionelle Turnier des Reit- und Fahrvereins Leichlingen rückt immer näher. An allen drei Veranstaltungstagen vom 8. bis zum 10. Juni ist toller Pferdesport im Sportzentrum Balker Aue zu erwarten.

Mehr als 400 Reiter sind für über 900 Starts in 34 Dressur- und Springprüfungen gemeldet. Das Turnier bietet Prüfungen von der Führzügelklasse bis hin zu Springprüfungen der Klasse M, da wird Pferdesport geboten, der Besucherherzen höher schlagen lässt. Für die Förderung des sportlichen Nachwuchs wird es Prüfungen geben. Besonders hervorzuheben sind die Prüfungen des Nicole Uphoff Nachwuchschampionates in der Dressur - powered by EQUIVA®, sowie das Harcour Amateur Cup Springen Kl. L und die Amateur-Dressurprüfung Kl.S*. Geschäftsführerin Monika Faust-Schmidt, sieht besonders den Leistungsprüfungen der oberen Klassen mit Spannung entgegen, denn mit Carina Steinhaus hat der Leichlinger Reit- und Fahrverein e.V. eine erfolgreiche Dressur S platzierte Teilnehmerin und mit Madeleine Hoppe eine vielversprechende Springreiterin, die mit Ihren Pferden bereits tolle Erfolge in den Klassen L und M erreichen konnte. Neben dem sportlichen Ehrgeiz darf natürlich auch der Spaß an der Zusammenarbeit mit Mensch und Tier nicht zu kurz kommen. In diesem Rahmen findet auch wieder die Jump and Dog-Shetty Stafette statt. Dieses Event ist jedes Jahr ein unterhaltsames Highlight für die Aktiven und die Zuschauer, wenn Reiter, Hund und Frauchen oder Herrchen um die Wette springen. Das ehrenamtliche Team ist bestens vorbereitet und freut sich gemeinsam mit dem 1. Vorsitzendem Oliver Kuntze auf 2000 erwartetete Besucher. Kostenlose Parkplätze sind vor Ort ausreichend vorhanden, der Eintritt ist an allen drei Tagen frei. Foto: Picasa

Mehr von Westdeutsche Zeitung