1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Köln und Leverkusen

Köln: Leerer ICE entgleist in Köln: Verspätungen vor allem im Fernverkehr

Köln : Leerer ICE entgleist in Köln: Verspätungen vor allem im Fernverkehr

Köln. Auf einem Betriebsgelände der Deutschen Bahn in Köln ist am Sonntagmorgen ein leerer ICE entgleist. Der Zug war auf einer Rangierfahrt. Verletzt wurde niemand.

Der Zug blockierte aber den ganzen Sonntag über ein Gleis in der Bereitstellungsanlage in Köln-Nippes, wodurch es vor allem im Fernverkehr rund um den Kölner Hauptbahnhof zu Beeinträchtigungen und Verspätungen kommen könne, sagte ein Bahnsprecher am Sonntag. Reisende sollten sich bei der Bahn selbst oder in Reisezentren informieren.

Erst am Sonntagabend sollte der Zug demnach wieder auf die Schienen gehoben werden. Dazu wurde ein schwerer Gerätewagen eingesetzt. Über den Zwischenfall hatte der WDR berichtet.

Erst Anfang Mai war ein ICE im Hauptbahnof Dortmund entgleist. Damals waren zwei Menschen verletzt worden. Außerdem nahmen die Reparaturarbeiten mhrere Wochen in Anspruch, Verkehrsbeeinträchtigungen bei der Bahn inklusive. (Red/dpa)