Festival: Kultur Das Morsbroicher Sommer-Wochenende

Festival : Kultur Das Morsbroicher Sommer-Wochenende

Der Morsbroicher Sommer ist seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil des Leverkusener Kulturkalenders. Im vergangenen Jahr feierte die Veranstaltungsreihe ihr großes Jubiläum. Besonders die „Hörspielnacht“ und die „Cuba-Party“ lockten mehrere hundert Besucher in den atmosphärischen Schlosspark.

In diesem Jahr findet der Morsbroicher Sommer als Morsbroicher Sommer-Wochenende in kleinerem Umfang statt. Es konzentriert sich das auf die beiden besonders erfolgreichen Formate und bietet am 19. und 20. Juli ein buntes Programm für Jedermann. Organisiert wird das Morsbroicher Sommer-Wochenende für die Stadt Leverkusen von der Fun Concept GmbH. Die „Hörspielnacht“ wird das „Morsbroicher Sommer-Wochenende“ am Freitag, dem 19. Juli, ab 20 Uhr eröffnen. Wie in der Vergangenheit werden die Besucher die Möglichkeit haben, das abendliche Flair des beleuchteten Schlosses zu genießen und unter den beeindruckenden großen Bäumen des Schlossparks einem lebendigen Hörspiel zu lauschen. Weiter geht es am Samstag, dem 20. Juli. Ab 16 Uhr öffnen sich die Tore des Schlossareals für die „Cuba-Party“. Das Konzept wurde etwas überarbeitet, sodass diese Veranstaltung nicht wie in den Vorjahren bereits um 18 Uhr endet, sondern Unterhaltung bis ca. 22.30 Uhr bietet. Mit Livemusik, einem DJ, weiterem Rahmenprogramm und einem leckeren gastronomischen Angebot können die Besucher bis in die Abendstunden unter freiem Himmel bei hoffentlich sommerlichen Temperaturen feiern und tanzen. Archivfoto: Eppinger

Mehr von Westdeutsche Zeitung