Musik: Konzert Zaz kommt mit neuen Liedern zum Open Air nach Deutz

Musik : Konzert Zaz kommt mit neuen Liedern zum Open Air nach Deutz

Es ist 2019 und Zaz, die Grande Dame des French Pop, ist endgültig zurück – zurück in den Charts, zurück auf Tournee, zurück bei uns! Im Herbst erschienen, enterte ihr drittes Album „Effet miroir“ direkt die dritte Position der Deutschen Album-Charts.

Entsprechend gut verkauften sich ihre Deutschland-Shows im kommenden Februar. Aufgrund der großen Nachfrage werden diese nun um zwei weitere Konzerte ergänzt: Im Sommer stellt die charmante Chanteuse das neue Repertoire ihres aktuellen Albums in Dresden und Köln vor. Zum Open Air am Tanzbrunnen in Deutz kommt Zaz am 29. Juli. Auf „Effet miroir“ verbindet sie Elemente des Chansons mit südamerikanischen Gitarren, Pop, Salsa und Rock. Es ist ein Album über die Hoffnung und ein Zeugnis für die Überzeugungen der international gefeierten Künstlerin. So wirft „Effet miroir“ ein Licht auf unterschiedliche Gesichter und Genres, ganz so wie die Vielfalt der Menschen, die Zaz auf ihren Jahren des Reisens, Auftretens und Erkundens in aller Welt beobachten konnte. Nachdem sie innerhalb von vier Jahren drei Welt-Tourneen vollendet hatte, gönnte sie sich eine Schaffenspause im Zaz-schen Sinne: Voller Energie und Leidenschaft. Nicht nur, dass sie das Album Gipsy Traffic ihres Gitarristen Guillaume Juhel produzierte, sie rief auch ein sozial engagiertes Festival in Crussol, Ardèche (Südfrankreich), ins Leben, begann zu malen und fand sogar Zeit, außerhalb ihrer Konzerttourneen auf Reisen zu gehen. Archivfoto: dpa

Mehr von Westdeutsche Zeitung