1. NRW
  2. Burscheid und Region
  3. Köln und Leverkusen

Musik: Konzert In Extremo kommen mit neuem Album nach Köln

Musik : Konzert In Extremo kommen mit neuem Album nach Köln

Die Berliner Band In Extremo ist tatsächlich extrem - extrem erfolgreich im Job, einzigartig im Sound, unbeirrbar im Werdegang. Längst zählt sie zur Spitze der deutschen Rockmusik. Ihr ureigener Mittelalter Rock samt Mitsing-Hymnen brachte dem Septett hierzulande bereits mehrere Nr. 1- und mit Gold ausgezeichnete Alben ein.

Ihre Konzerte und Festival-Auftritte sind inzwischen Kult. Am 27. März veröffentlicht In Extremo das 13. Studio-Album „Kompass zur Sonne“ mit zwölf neuen Stücken. Neben der Standard-CD und einer Vinylausgabe werden auch eine „Deluxe Edition“ im Hardcover-Book sowie eine „Fan Box“ aufgelegt. Die Deluxe-CD wartet dabei mit zwei weiteren Tracks auf. Aufgenommen wurde das neue Werk, wie der Studio-Vorgänger „Quid Pro Quo“, in den Principal Studios mit Produzent Vincent Sorg (Die Toten Hosen, Broilers) im westfälischen Senden. „Troja“, die erste Single-Auskopplung ist parallel zum Pre-Order-Auftakt für das neue Album an den Start gegangen. Das bildgewaltige Video dazu gibt es bereits zu sehen. Regie führte hier Jörn Heitmann (Rammstein). Ab Mitte April stehen die nächsten In Extremo-Konzerte an. Auf der Tour wird auch Geburtstag gefeiert. Denn die Band begeht ihr 25-jähriges Bestehen. Am 2. Mai kommt sie um 19.45 Uhr ins Kölner Palladium an der Schanzenstraße. Der Vorverkauf hat begonnen. step Archivfoto: Eikelpoth