1. NRW
  2. Burscheid & Region
  3. Köln und Leverkusen

Köln: Fünfjähriger verlässt das Haus und wird von S-Bahn überfahren

Köln : Fünfjähriger verlässt das Haus und wird von S-Bahn überfahren

Köln. Schrecklicher Unfall in Köln: Ein Fünfjähriger ist am Montag in Köln-Mülheim von einer S-Bahn erfasst und getötet worden. Kurz zuvor hatte der Vater den Jungen als vermisst gemeldet.

Wie die Polizei unserer Redaktion bestätigte ereignete sich das Unglück gegen 9 Uhr an der Strecke der S11 Richtung Bergisch Gladbach in Höhe der Unterführung der A3. Eine Viertelstunde vor dem Unglück soll der Vater sein Kind als vermisst gemeldet haben.

Offenbar hatte der Junge alleine das Haus im Stadtteil Holweide verlassen, als der Vater die Tochter zum Kindergarten brachte. Gegen 9.15 informierte die Bundespolizei die städtischen Kollegen über den Unfall, so ein Sprecher der Kölner Polizei gegenüber unserer Redaktion.

Der S-Bahn-Fahrer und ein Fahrgast erlitten einen Schock. Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern an. red