Jam : Brennpunkt-Jam im Skatepark an der A1

Am 18. Mai werden unter anderem die schönsten Graffiti ausgezeichnet.

Am Samstag, 18. Mai, findet im Skatepark unter der Stelzenbrücke der A1 das Brennpunkt-Jam mit Graffiti-Meeting sowie BMX-,Skater- und Scooter-Contest statt. Das Graffiti-Meeting startet bereits in den frühen Morgenstunden. Drei Teams mit jeweils sechs Teilnehmern und zehn einzelne „Writer“ werden die Flächen der Unterführung unter der Stadtautobahn sowie der Bahnunterführung am Skatepark neu gestalten.

Die Übungsphase im Rahmen des BMX-, Skater- und Scooter-Wettbewerbs beginnt um 11 Uhr. Der eigentliche Wettbewerb in den drei Disziplinen startet um 12 Uhr. Wie in jedem Jahr stehen auch dieses Mal wieder viele attraktive Preise für die Teilnehmer zur Verfügung. Die Anmeldung ist per E-Mail unter skatecontest@brennpunkt-jam.de oder bmxcontest@brennpunkt-jam.de möglich. Interessierte können sich aber auch noch spontan am Samstag, 18. Mai, vor Ort anmelden.

DJ Back-Q und DJ Liveforce werden die Aktionen mit groovigen Beats begleiten. Die Veranstaltung wird unterstützt von der Kulturstadtlev. Der Eintritt zu allen Wettbewerben ist frei. Weitere Informationen gibt es im Internet und im Haus der Jugend, Kolbergerstraße 95, unter Telefon 0214/406-5651 (in der Zeit von 14 bis 19 Uhr) und per E-Mail unter:

hausderjugend@stadt.leverkusen.de

Mehr von Westdeutsche Zeitung